Obwaldner Berufsbildungsmagazin „NETZWERK VOLKSSCHULE – LEHRBETRIEBE“

Diese Woche erscheint das Obwaldner Berufsbildungsmagazin unter dem Titel „NETZWERK VOLKSSCHULE – LEHRBETRIEBE“. Hier gelangen Sie zur Online-Ausgabe.

„Auf die Bühne der Berufswelt“

Das aktuelle Mitteilungsblatt „Auf die Bühne der Berufswelt“ ist gedruckt und ist hier einsehbar.

Rückblick Herbstanlass

Rund 100 Personen nahmen am Herbstanlass im Restaurant / Hotel Peterhof in Sarnen teil. Nebst dem Präsident Jonas Wieland begrüsste auch der Regierungsrat Christian Schäli die 24 zu ehrenden Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger sowie die weiteren anwesenden Personen. Er richtete einige Worte an die frischgebackenen Berufsleute. «Hier zu sein, ist für mich ein schöner Moment», betonte er und fuhr weiter mit dem Zitat: «Was den Menschen wesentlich macht, ist nicht das, was er tut, sondern in welchem Geiste und wie er es tut».

Weitere Informationen finden Sie Hier.

Sensibilisierungsanlass Strommangellage

Aufgrund der sich verschärfenden Versorgungssituation in Europa ist die Vorbereitung auf schwere Mangellagen/Blackout im Strom- und Gasbereich sehr aktuell und wirkt sich auch auf die Obwaldner Gewerbebetriebe / KMU’s aus. In einer Informationsveranstaltung organisiert durch den Kanton, des Elektrizitätswerk und den Gewerbeverband sollen die Betriebe darauf sensibilisiert werden und es werden ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, was für Massnahmen man schnell und effizient im Betrieb einführen kann.

Referenten:
– „Blackout/Strommangellage“ durch Thomas Baumgartner, Vorsitzender der Geschäftsleitung EWO
– „Wirtschaftliche Landesversorgung“ durch Barbara Wicki, Leiterin Volkswirtschaftsamt/Kantonale Delegierte für Wirtschaftliche Landesversorgung

Mittwoch, 21. September 2022 um 19.00 Uhr
Hotel Restaurant Metzgern, Sarnen

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Rückblick Kaminfeuergespräch

Am Mittwoch, 29. Juni 2022 fand das Kaminfeuergespräch „Arbeitsmarktintegration in Obwalden“ im Hotel Bahnhof in Giswil statt.

Es wurde das Projekt „KMU Help“ sowie die Kontaktstelle Arbeit vorgestellt. Nach dem Referat zur Arbeitsintegration wurde ein Gespräch mit den Podiumsteilnehmenden Andrea Mathiuet, Geschäftsführerin Kontaktstelle Arbeit KOAR; John Künzi, Job Coach, Soziale Dienste Asyl und Meret Unternährer, Job Coach und Ausbildungscoach, Soziale Dienste Asyl geführt.

Hier erhalten Sie weitere Impressionen.